Allgemeine Geschäftsbedingungen - SANAPONTE Schweiz

 

§ 1 Angebote/ Vertragsabschluss

 

1. Unsere Angaben zu Waren und Preisen innerhalb des Bestellvorganges sind freibleibend und unverbindlich. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in den   Angebotspreisen enthalten.

 

2. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein bindendes Angebot ab. Der Vertrag kommt vorbehaltlich eines Widerrufs nach § 3 zustande.

 

§ 2 Lieferung / Gefahrübergang

 

1. Wir sind bemüht, die bestellten Waren innerhalb von 8 Werktagen nach Ihrer Bestellung und vorbehaltlich der Annahme Ihres Angebotes an die von   Ihnen angebende Adresse zu liefern. Die Versandkosten beinhalten Porto und Verpackung und betragen 9.00 CHF.

 

2. Die gelieferten Waren sind auch in Fällen unerheblicher Mängel vom Besteller unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte anzunehmen.

 

3. Bei Lieferungen ins Ausland werden evtl. Zölle und Steuern fällig. Es fallen die postüblichen Versandkosten an. Grundsätzlich behalten wir uns   die Auslieferung von Auslandsbestellungen vor. Die Rechnungslegung erfolgt ausschließlich in schweizer Franken.

4. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die die Lieferung unmöglich machen, hat SANAPONTE Schweiz nicht zu vertreten.

 

§ 3 Widerrufs- und Rückgaberecht, Rücksendekosten.

 

1. Sollten Sie mit den gelieferten Waren nicht zufrieden sein, so haben Sie ein Widerrufs- und Rückgaberecht von 2 Wochen. Sie können uns die Waren ohne Angabe von Gründen innerhalb dieser Frist auf eigene Kosten zurücksenden. Bitte beachten Sie, dass von Ihnen verursache Wertminderungen (Beschädigungen, Beschmutzungen) an den zurückgesandten Waren zu Ihren Lasten berechnet werden müssen, sofern diese nicht auf die Prüfung der Waren zurückzuführen sind. Geöffnete Produkte können nicht zurückgenommen werden.

 

2. Die Bestellung steht unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Warenverfügbarkeit, sofern die mangelnde Warenverfügbarkeit auf einer nicht von SANAPONTE Schweiz zu vertretenden Nichtbelieferung basiert. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden sie unverzüglich informiert sowie bereits erbrachte Gegenleistungen ebenso umgehend erstattet.

 

§ 4 Zahlung, Fälligkeit , Eigentumsvorbehalt

 

1. Bestellungen führen wir gegen Zahlung per Bankeinzug oder Zahlung netto innerhalb 14 Tagen ab Rechnungsdatum aus.

 

3. Die Regelungen gelten für Lieferungen innerhalb der Schweiz. Lieferungen in andere Länder führen wir grundsätzlich nur gegen Vorauskasse aus.

 

4. Bei Bestellungen ist der Kreditrahmen auf CHF 300,00 begrenzt.

 

5. Wurde die gelieferte Ware 14 Tage nach Waren- und Rechnungserhalt von Ihnen noch nicht bezahlt, geraten Sie in Zahlungsverzug, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Wir sind in diesem Fall zu Berechnung von Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen aktuellen Basiszinssatz berechtigt..

 

6. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum, auch wenn sie weiterveräußert wird (verlängerter Eigentumsvorbehalt).

 

§ 5 Mängelansprüche

 

1. Wir sind bemüht, Ihnen qualitativ hochwertige Produkte zu liefern, können jedoch für Eigenschaften der Produkte nicht garantieren.

 

2. Offensichtliche, insbesondere sichtbare Mängel an der gelieferten Ware einschließlich Transportschäden müssen Sie unverzüglich nach Anlieferung unter genauer Beschreibung der Mängel reklamieren.

 

3. Bei berechtigten Beanstandungen werden wir in angemessener Zeit für Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in anderer Form nachzuerfüllen. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Gelingt uns die Nacherfüllung nicht, so haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises.

 

4. Mangelhafte Waren sind an uns zurückzugeben, es sei denn, Sie sind mit einer Minderung des Kaufpreises nach Rücksprache mit Sanaponte Schweiz einverstanden.

 

§ 6 Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Horn
Änderungen und Irrtümer vorbehalten!